Wahrzeichen Vergütung und Spielerbonus

  • Ich muss immer wieder feststellen das die Motivation Waren ins Wahrzeichen zu fahren stark abnimmt desto weniger verdient wird. Warum nicht umkehren. Desto mehr geliefert wird steigt die Vergütung. So ist jeder bestrebt schnell viel Waren ins Wahrzeichen zu fahren, und das bis es voll ist. Und wenn man das ganze noch verfeinert kann man den Spieler mehr entlohnen der von einer Ware mehr als andere in das Wahrzeichen fährt, als extzra zu den PP . Gerade bei Waren die eh schlecht bezahlt sind würde das Anreize setzen.

    So ist der engagierte Fahrer nicht der Dumme sondern der Profiteur am System.

  • Hmmmm........

    Alles schön und gut. Es verhält sich aber genauso wie in der freien Marktwirtschaft. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis! Ergo je voller du dein Warenlager machst desto weniger Nachfrage hast du und die Preise fallen. Aber du hast ja in gewisser hinsicht einen Ausgleich durch den WZ-bonus und die eine od. andre Lizenz, denn sonst würdest du die Ware auch nicht Transportieren.Egal ob ins WZ oder deine Stadt.

    Ausserdem hast du ja auch noch an gewissen Stellen in deiner Nähe zusätzlich Lager die einen höheren Preis, selbst bei geringerer Nachfrage Gewärleisten. Denn diese Waren werden per Schiff oder andere per Bahn wieder abgeholt bzw. Exportiert.

  • Du hast den Sinn nicht verstanden. Es geht darum das viele Spieler überhaupt nur solange fahren wie gut verdient wird. Wer fährt den noch Kohle wenn es nur noch 19 Taler gibt. 20% WZ Bonus bringen 3,5 Taler. Toll. Alles andere kostet Geld oder Gold.

  • Doch ich habe den Sinn schon verstanden und weiß worauf du hinaus willst, es geht um den PP/ Prestige den7das du bei Belieferung des WZ`s erhältst. So lange bis ein gewisses Maß/Level erreicht wurde ( gelieferte Menge prozentual an Waren in einem bestimmten Zeitraum) Ergo wären wir wieder bei Angebot und Nachfrage. Ein altes Deutsches Sprichwort sagt: Kleinvieh macht auch mist....oder mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

    Aber, mal ganz ehrlich unter uns Gebetsbrüdern, wenn du/ich/werauch immer sein WZ nicht genügend mit Waren beliefert bleibt iwan auf der Strecke, denn was hilft dir die Stadt AB zum ES auf XY zu leveln, wenn das WZ bei.....hmmmmm....Stufe 8 von X hängt?!? Richtig......nada....niente....nothing.......rien.

    Ich habe für meine GS eine einfache und Simple Regel, auch da Rules genannt. Diese Regel besagt das jedes GS-Mitglied/ Freie Fahrer (GS lose) und Fremd GS`ler das WZ genauso und in "voller" Leistung und Höhe zu leveln haben wie die Stadt. Ich kopier sie dir mal kurz hier herrein.


    "City Rules/Stadt regeln

    Or simple da Rules - oder einfach die Regeln

    Hello everyone!

    A few simple rules that should make it more profitable for everyone!

    1. Please landmark (WHZ) and city level evenly (1: 1) Otherwise we have problems later leveling the LM (WHZ)!

    2. If there is no competition, please drive complete chains! For example: U doesn't drive cattle - target only , but grain - cattle - target! Please, everything else is and would be unfair to everyone else!

    And now have fun and success in the game!

    Mäk`s

    Hallo an alle!

    Ein paar einfache Regeln die es für alle einträglicher machen sollen!

    1. Bitte Wahrzeichen (WHZ) und Stadt gleichmässig Leveln (1:1) Sonst haben wir später Probleme das WHZ zu Leveln!

    2. Wenn kein Wettbewerb läuft fahrt bitte komplette Ketten! Heist zB.: Man fährt nicht Rinder - Ziel, sondern Getreide - Rinder - Ziel! Bitte, alles andere ist und wäre unfair allen anderen gegenüber!

    Und jetzt Viel Spass und Erfolg im Spiel!

    Mäk`s"


    Bis heute hat sich ein jedes GS-Mitglied und auch GS-Freie, sowie andere Gs`n daran gehalten.

  • Der Vorschlag von Letscher macht Sinn und man sollte was in diese Richtung ändern um die zu belohnen welche Waren bis zum Ende fertig fahren und nicht nur PP sammeln und den großen Profit am Anfang, wenn die Ware frisch ist, einfahren. Ich kann die Argumente von Mäks nicht nachvollziehen.