Sortierung ist suboptimal

  • Ich habe gerade Probleme mit die Loko-darstellung...


    Wenn ich viele Loks habe, und ein Neuen Fahrplan machen, oder korrigieren will... ist 3 von 4 mal das scrolling auf "tilt" !!
    Und, schlimmer noch; Ihr habt, aus ein schleierhaften Grund, die Sortierung der Loks völlig verwuselt...
    Eine logische Reihenfolge kann ich da überhaupt nicht erkennen.
    (Nicht das dies ein "performance-Problem" ist... aber, es sieht nicht schön aus, und es ist allemal nicht übersichtlich).


    Hier vielleicht sogar ein Vorschlag;
    - mache bitte für jede Lok eine zuweisbare "darstellungs-option".
    Sodass ich SELBST wählen kann wie die Loks sortiert werden sollen.
    Ich will zb. lieber meine (oft veränderte) GüterLoks als erste haben.
    Da drunter die Güter-BonusLoks.
    DANN will ich meine Personen-Loks haben.
    Von mir aus, die Personen-BonuLoks da drunter...
    (...und ja; bis jetzt habe ich dies erreicht mittels "umbenennen" mit ASCII-zeichen davor, sodass die hoch/runter gehen...
    aber - das soll doch eigentlich wirklich einfacher gehen???
    ...und SELBSTVERSTÄNDLICH kenne ich die "Sortierung" die vorhanden ist... finde diese aber eher suboptimal).

  • Die Sortierung der Loks ist schon seit 4 Jahren suboptimal
    Nach Lok(1) kommt nicht Lok(2) sondern Lok(10)
    Ist doch logisch oder nicht?
    1
    01
    2
    02
    3
    usw.
    Könnte man ändern:
    01
    02
    03
    usw.
    Aber diese Änderung werden wir nie nicht mehr erleben. :whistling:

    Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
    Im Rail Nation Forum braucht man schon einen Porsche und darf kein neues Thema mehr erstellen. :whistling:

  • Heute konnte ich endlich 3 Olymps kaufen.


    Als ich den Fahrplan für 1 Olymp einstellen wollte, hatte ich in der Auswahlliste:


    Lindwurm
    Lindwurm
    Lindwurm
    Olymp
    Lindwurm
    Lindwurm
    Lindwurm
    Lindwurm
    Olymp
    Lindwurm
    Lindwurm
    Lindwurm
    BonunsLoks

  • Kann ich auch. Fahrplan setzen für einen Wettbewer
    1. Zentaurus (12/12)
    2. Olymp (10/13)
    3. Olymp (11/13)
    4. Olymp (9/13)
    5. Bulle (6/13)
    6. Olymp (8/13)
    7. Isis (4/13)
    8. Karrierelok (1/13)
    9. Sphinx (3/13)


    Mehr geht nicht weil nun ist das Spiel wieder abgeschmiert. Ein großes Lob an die Devs. Ihr seid Spitze. :thumbsup::thumbsup:

    Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
    Im Rail Nation Forum braucht man schon einen Porsche und darf kein neues Thema mehr erstellen. :whistling:

    The post was edited 1 time, last by Thamandor ().

  • Ja, immer wieder, wenn ich mal einen Fahrplan mit 2 oder Mehr Waren mache, frage ich mir ECHT ob die dev.'s da ÜBERHAUPT mal hingeschaut haben. 8|
    - Die Sortierung im Lok-Menu ist ja FAST verständlich :/ (Und ändert sich, wenn man oben die Sortierung ändert)... aber wenn man ein FAHRPLAN machen will... ist doch alles KOMPLETT fürn'... also, ECHT jetzt?!?!


    Wenn Ihr dev's also überlegt wie man dies zu lösen bekommt; schau doch nach die Möglichkeit ob es nicht geht die Sortierung den USER zu überlassen. und zwar LOK-BEZOGEN !


    Dann sollte diese sortierungs-einstellung auch in ALLE Fenster gleich bleiben.
    :thumbup:

  • Im alten Client konnte man wenigstens durch Umbenennen der Loks etwas bewirken. Also zB einfach eine Zahl hinten anhängen.


    Im neuen Client hilft das leider auch nichts mehr und man stochert wie ein Blöder durch die unsortierten Listen.


    Herrschaftszeiten nochmal, es kann doch nicht so schwer sein, eine ORDER BY (Setting_from_User_Loklist) Klausel an eine Abfrage zu hängen.


    Babe2010


    All reported errors are verified with emptied cache etc., unless otherwise stated.

  • Also zum einen würde ich mir bei Weiterentwicklungen immer die Frage stellen, warum sollte man einen Schritt zurück gegenüber vorher schon erreichtem und bewährtem machen?
    Und die Zugnummerierung war im alten System im alten Clienten insoweit ganz deutlich logischer, nachvollziehbarer und effizienter sortiert als jetzt im neuen Clienten.
    Warum also hier nun eine schlechtere Lösung als schon Jahre zuvor?


    Selbst das berüchtigte 10 kommt zwischen 1 und 2 Problem hatte Chan als Dev schon mal gelöst!
    Ne zeitlang hatte das sogar schon mal sauber funktioniert das es 1, 2 3 und später 10, 11 usw. hab.


    Dazu kommt folgender Aspekt.
    Nehmen wir aktuell Golden Gate.
    Man hat die meisten Morpheus ja schon seit der EP3 - also beim EP Wechsel dann seit mindestens 1 Woche oder gar länger am laufen.
    Nun kommen gestern noch 2 neue Morphs nach dem EP Wechsel und erneuten Lokschuppenausbau dazu.
    Und um die alten Morphs von den ganz neuen Morph leicht und schnell unterscheiden zu können, hat man sich im Laufe der Zeit angewöhnt, die neuen Loks bei EP Wechsel meist mit einer anderen Baureihe zu versehen als die alten Loks, welche eben schon lange laufen. Allein um die alten Loks schon optisch schnell von den ganz neuen unterscheiden zu können.
    Und bei einer Nummerierung nach Alter, wie es im alten System war, waren dann die Morphs ( oder auch später die Posis oder alle anderen Loks) immer schön auch in den Baureihen sortiert. Da waren dann eben die 2 neuen Morph mit einer Baureihe beisammen und danach kamen alle anderen 6 alten Morph mit der anderen Baureihe.


    Nun gehts voll durcheinander und so sind eben jetzt auch die Sortierungen der Loks nicht mehr beeinflussbar oder steuerbar.
    Und die verschiedenen Baureihen sortieren sich rein zufällig und willkürlich quer durcheinander.
    Und das ist schlicht unschön.


    Man sortiert dann ja auch später Züge auf bestimmte Städte und auch danach vergibt man verschiedene Baureihen zur leichteren Unterscheidung.
    Aber für all das ist eben eine verlässliche immer gleich bleibende und nachvollziehbare Nummerierung der Züge durchaus wichtig.


    Und ehrlich gesagt, ich verstehe auch nicht, warum dies plötzlich soooo problematisch sein soll. Hatten wir doch alles schon mal!
    Und sogar in einer fehlerfreien, bugfreien und gut funktionierenden Weise.


    Es wäre wirklich wirklich toll, wenn ihr das Thema Lok-Nummerierung und Sortierung mal wirklich zeitnah überarbeiten würdet.
    Und ganz cool wäre es, wenn man als Spieler dann auch selbst frei definieren und sortieren könnte.

  • Ich bin gerade auf dieses Thema gestoßen.


    Ich würde gerne die konkreten Probleme erfahren (in kurzen Stichpunkten), die derzeit bestehen. Also welche Sortierung ist eingestellt und was läuft falsch.


    Das 1,10,2 Problem habe ich z. B. nicht im neuen Client.


    Und bei der Mulri-Wartung, wird immer nach Zustand aufsteigend sortiert, was aus Meiner Sicht sinnvoll ist. Beim Fahrplan setzen wird nach Fahrplan sortiert, was aus meiner Sicht ebenfalls sinnvoll ist. Jedoch ist die Sortierung der Loks, die den gleichen Fahrplan haben, etwas durcheinander dann. Ist das das Problem?


    Und bitte nur Probleme des neuen Clients aufzählen.

  • Die Sortierung, wenn keine Lok einen Fahrplan hat, ist durcheinander. Da werden beispielsweise Lindwürmer aus dem Museum und frisch gekaufte Olymps willkürlich durcheinander gewürfelt.


    Welche Logik haben die Fahrplan-Sortierungen ?


    Wenn jede Lok einen anderen Fahrplan hat, werden ebenfalls alle Loktypen durcheinander angezeigt.


    Ich werde es weiter beobachten und berichten.


    Erschwerend kommt hinzu, dass die Sortierung eine andere ist, wenn ich mir die Lokliste nur ansehe (da ist es nämlich meistens noch ok) oder wenn ich bei Fahrplanvergabe den Fahrplan einer Lok zuweisen will. Da muss im Hintergrund irgendeine andere Logik greifen.

  • Erschwerend kommt hinzu, dass die Sortierung eine andere ist, wenn ich mir die Lokliste nur ansehe (da ist es nämlich meistens noch ok) oder wenn ich bei Fahrplanvergabe den Fahrplan einer Lok zuweisen will. Da muss im Hintergrund irgendeine andere Logik greifen.

    Genau das ist der springende Punkt, das hüpfende Komma. Da hat man in der einfachen Lokliste seine Loks soweit sortiert, wie man sie haben will und wenn ich dann den Fahrplan übernehmen will, dann ist die Sortierung wieder eine andere.


    Mal ein Beispiel, wie es ich es im alten Client handhabe:
    Güterzüge bekommen ein "G" vorneweg, Personenzüge bekommen ein "P" vorangestellt.
    Da das alleine für eine feine Sortierung nicht reicht, bekommen alle Loks vom gleichen Typ noch eine zweistellige, fortlaufende Nummer hinten an gestellt. (Zweistellig, weil sonst wieder das 1, 10, 2 Problem auftaucht).
    Die ganze Liste wird dann sortiert nach Name.


    Für die einfache Ansicht reicht diese Vorbereitung total. Allerdings bei der Fahrplanübernahme zB. wird
    a) im alten Client die Sortierung genau umgekehrt
    b) im neuen Client die Sortierung völlig durcheinander gewürfelt.


    Das Chaos beginnt ja bereits beim Erwerb einer Lok, denn jede neu erworbene Lok bekommt automatisch vom System den Zusatz 1/x zugewiesen. Ältere werden entsprechend umnummeriert. Welcher Sinn dahinter steckt, erschließt sich mir überhaupt nicht.


    Ich denke mal, wenn man schon eine Sortierung anbietet, dann sollte sie auch durchgängig verfügbar sein. Also die Einstellung des Users in seinem Datensatz mit abspeichern und die Einstellung bei jeder Anzeige von irgendeiner Lokliste zur Sortierung heranziehen.


    Übrigens darf in diesem Zusammenhang auch nicht unerwähnt bleiben, nach welchem Muster die Loks gestapelt werden, wenn sie zB in der Stadt parken. Die Reihenfolge des Eintreffens ist es jedenfalls nicht. Hier könnte man auch etwas mehr Ordnung schaffen.


    mfg
    Babe2010 PTR2 PTR3


    Nachtrag: Bei der Eisenbahn muss nun mal alles seine Ordnung haben und nichts darf dem Zufall überlassen werden. Das sollte sich auch in einem Eisenbahnspiel wiederspiegeln.


    All reported errors are verified with emptied cache etc., unless otherwise stated.

  • @ Babe


    das mit der Nummerierung, das jede neue Lok die 1 / X bekommt stimmt glaube ich auch nicht mehr.
    Das war früher.
    Jetzt hat die Karrierelok immer die 1 / X.
    Und jede neue Lok fängt erst danach mit 2 / X an.

  • Auf PTR2 ist die Sortierung der Züge leider auch umgestellt worden.


    In der Lokliste selber sind die Züge alphabetisch sortiert, so dass ich durch Umbenennung selber entscheiden kann, welche Züge ich oben oder unten haben will.


    Bisher war diese Sortierung dieselbe, wenn ich Fahrpläne übernehmen wollte. Leider ist die Sortierung in dieser Runde umgestellt worden. Das nervt.


    Könnt Ihr das bitte bitte wieder rückgängig machen?


    Edit: Alternativ wünsche ich mir im Menü Fahrplanübernahme einen Knopf: alphabetische Sortierung.