neuerdings gibt es immer öfter deutliche Asynchronitäten bei Wettbewerben

  • In den letzten Tagen bemerke ich recht häufig, das die Wettbewerbsbanner an den jeweiligen Städten nicht in Realtime und synchron laufen.


    Des öfteren hab ich den WB längst fertig gefahren, habe sogar auch die dazugehörige System-PN bekommen mit dem WB Ergebnis ... das Banner an der Stadt zeigt mir jedoch nach wie vor einen erst halb vollen Füllstands-Balken und das ich noch lange nicht fertig bin.


    Hier geht`s also nicht um ganz wenige Tonnen oder minimale Differenzen von nur ganz wenigen Sekunden ... die Unterschiede zwischen Realität und Anzeige sind schon sehr heftig.
    Ich kann sogar die System PN in Ruhe öffnen und lesen, selbst danach wird mir weiterhin ein erst halb fertig gefahrener WB an der Stadt angezeigt.


    Das dauert dann mehrere Minuten, ehe irgendwann dann auch das Banner an der Stadt voll ist und das Popup für den fertigen WB erscheint.


    Die Verzögerungen und Asynchronitäten sind da schon echt heftig!


    PTR2 WB Fenster an der Stadt komplett asynchron 13102018.jpg



    Das ganze tritt durchaus mehrmals am Tag auf!

  • In den letzten Tagen bemerke ich recht häufig, das die Wettbewerbsbanner an den jeweiligen Städten nicht in Realtime und synchron laufen.

    Das ist mir auf PTR2 und PTR3 auch schon des öfteren aufgefallen und dazu gibt es irgendwo auch schon einen uralten Thread.


    Ganz besonders extrem ist es, wenn die am WB teilnehmenden Züge auf dem letzten Weg zur Stadt bereits einen neuen Fahrplan zugewiesen bekommen. Dann bekommt man zwar die Mail, das man erfolgreich war, aber der Banner verschwindet erst, wenn entweder a) ein Reload erfolgt oder b) der WB abgelaufen ist.


    Der Zustand ist seit Monaten nahezu unverändert.


    Mfg
    Babe


    All reported errors are verified with emptied cache etc., unless otherwise stated.

  • Da hast du absolut recht, Babe
    Bei mir ist das allerdings auch ohne dem, das ich die Züge schon im Vorfeld (also vor tatsächlichem Ende des WB) wieder auf einen anderen Fahrplan umstelle.
    In der Regel und auch bei den aktuell beschriebenen Abweichungen waren meine Züge immer noch unverändert komplett auf dem WB Fahrplan und noch nicht wieder umgestellt auf irgendwas anderes.

  • Hallo Saturnin und Babe,


    das sieht wirklich ziemlich seltsam aus. Dem Screenshot zufolge kam die Nachricht 3 Minuten bevor der Wettbewerb abgeschlossen war ?( Das heißt die Anzeige im Spiel war (augenscheinlich) nicht verzögert, die Nachricht kam nur zu früh... was eigentlich nicht möglich sein sollte.


    Wir schauen uns das mal an, danke für die Hinweise!


    Beste Grüße,
    Lars

  • verstehe ich jetzt nicht ganz ...
    wieso denkst du, die PN wäre zu früh gekommen und nicht andersherum, das die WB Anzeige an der Stadt schlicht zu spät anzeigt, also einfach hinterher hängt hinter dem tatsächlichen Stand?


    Da meine Züge eigentlich 2x Umlauf durch hatten, meine ich doch, das die System PN nicht zu früh, sondern korrekt ist und dagegen die Statusanzeige an der Stadt zurückhängt.


    Auch aus anderen, ähnlichen WBs und beobachtungen meine ich durchaus, das die System PN tatsächlich genau dann kommt, wenn man auch tatsächlich die Tonnage vollgefahren hat.
    Und das da her die Statusanzeige mit dem Balken und der Tonnage asynchron und die tatsächliche jeweilige Tonnage nicht richtig und zu spät anzeigt.


    und ein kurzes p.s. ... schau dir mal den Thread mit dem Bug zum Laden von gespeicherten Fahrplänsets an.
    Das ist ein wirkliches sehr ärgerlicher und aktuell schlimmer Fehler.
    Lider haben da bisher weder letzte Woche Baldur noch heute du da was zu aufgenommen. ;-)
    Grad auf PTR2 mit hoher EP, vielen Gleisen und Städten ist das aktuell arg problematisch.
    Danke

  • Hm, das hab ich natürlich auch in Betracht gezogen, aber alle anderen Daten passen eher dazu, dass die Nachricht zu früh da ist.


    Die Nachricht sagt zum Beispiel, du hättest den Wettbewerb in 4:20 Minuten abgeschlossen, was besser zu meinem Endzeitpunkt von 00:19:19 passt, weil Wettbewerbe nur zu viertelstündlichen Uhrzeiten starten - oder zumindest starten sie nicht um 12 nach, was zum Zeitpunkt der Nachricht passen würde.


    Würde eine Dauer von knapp 2 Minuten denn zu dem passen, was du erwartet hättest? Wie gesagt, eigentlich sollte die Nachricht nicht vorher da sein, deswegen will ich nicht ausschließen, dass da was anderes im Hintergrund schief läuft.

  • nee, also 2 min hätten für den WB nicht gereicht.
    Denn ... für 360 to sind Minimum 2 Zugumläufe nötig ... mit einem Umlauf hätte das schon von der Zugflotte gesamt nicht gereicht
    Alle Züge zusammen hatten ja nur 270 to.
    Ergo ist ein 2. Umlauf nötig und selbst bei Null WZ wären das so im Minimum bei 3 min 2x 1:30 Fahrzeit.


    Inwieweit der Zeitstempel in der System PN genau korrekt ist, vermag ich nicht zu sagen ... ich möchte aber meinen, rein von der Beobachtung her, taucht die grüne 1 unten bei den Nachrichten am Button auch immer erst genau dann auf, wenn man tatsächlich die Tonnage voll hat.
    Da scheint zumindest optisch das fertig fahren des WB mit der eingehenden System PN synchron zu sein, also zu passen.

  • hmm, das passt dann aber auch nicht richtig zusammen... ich schau nochmal und hoffe, dass das bei mir auftaucht, aber wenn es bei dir nochmal passiert, wäre es super, wenn du auf die Timestamps achten könntest.


    Dass es eine Verzögerung gibt, bis der Wettbewerb als abgeschlossen angezeigt wird, hab ich auch öfter, allerdings nicht so extrem wie scheinbar bei dir ... aber das wäre ja auch nicht das erste Mal, deshalb will ich Performance als Ursache nicht völlig ausschließen ^^

  • morgen; das habe ich auch sehr häufig - systemmeldung ist richtig. nach umstellen der züge klicke ich auch immer (wegen unsicherheit) noch auf den wb-banner - und sofort aktualisiert er sich; sprich das wb-fenster mit endstand geht auf - systemmeldung ist VORHER da.

  • das sieht wirklich ziemlich seltsam aus. Dem Screenshot zufolge kam die Nachricht 3 Minuten bevor der Wettbewerb abgeschlossen war Das heißt die Anzeige im Spiel war (augenscheinlich) nicht verzögert, die Nachricht kam nur zu früh... was eigentlich nicht möglich sein sollte.

    Es ist schon so, wie @Saturnin es auch beschrieben hat: Die Anzeige im Spiel hängt hinterher. Demzufolge auch die Anzeige für den Endstand.


    Im Detail sieht es hier so aus: Die Züge drehen ihre Runden und liefern in die Stadt. Das ist akustisch wahnehmbar (Geräusch der Geldscheine), allerdings wird die Anzeige nicht aktualisiert. Als würde die letzte Anlieferung einfach nicht gezählt werden. Wird sie aber doch, denn im gleichen Moment wird die Systemnachricht zugestellt. Ich lese also in der Systemnachricht, dass der WB gewonnen wurde, sehe zur gleichen Zeit aber auf der Map und auf der WB-Liste (links), dass mir noch x Tonnen fehlen.


    Was den Timestamp der Systemnachricht angeht, da werde ich mal drauf achten. Hab mir die vorher nie so genau angesehen, weil sie i.d.R. für mich keinen Nutzwert hat, wenn ich live beim Ende des WBs dabei bin.


    Inzwischen bin ich was die Aktualisierung angeht ein Stückchen weiter. Der bereits erledigte WB wird auch als solcher angezeigt, wenn ich
    a) auf eine andere Ansicht schalte (Bahnhof, Forschungsbaum etc) und wieder zurück auf die Map komme
    b) wenn ich auf die Fortschrittsanzeige über der Stadt klicke
    c) wenn ich das linke WB-Menü nach Beendigung öffne und
    d) natürlich nach einem Reload


    Mfg
    Babe


    All reported errors are verified with emptied cache etc., unless otherwise stated.

  • @Lars BF ...


    Jetzt hatte ich diese Asynchronitäten beim Wetti nochmal in extremer Form.
    Und diesmal passt auch der Zeitstempel der System PN absolut genau.


    PTR2 WB Fenster an der Stadt komplett asynchron 16102018.jpg



    Wetti startete um 20.30 Uhr ...
    abgeschlossen nach 12 min
    System PN kommt absolut korrekt pünktlich und genau um 20.42 Uhr


    Statusbalken für den Wetti an der Stadt völlig zurückgeblieben.Da müsst ihr was tun!
    Dauernd solche falschen zurückbleibenden Statusanzeigen - sorry - aber so ein Basic muss funktionieren!
    Wettbewerbe ohne Fortschrittsanzeige ... das geht gar nicht.

  • Hallo, und danke für die Rückmeldungen!


    Habt ihr die ganze Zeit den Wettbewerb fokussiert, oder seid ihr auch mal über die Karte gewandert und habt woanders etwas gemacht?


    Eine Vermutung von uns ist, dass der Client das Aktualisieren "vergisst", wenn man in einem weit ausgebauten Schienennetz an anderer Stelle etwas berechnet. Das würde auch zu dem passen, was Babe beschreibt, dass bestimmte Aktionen die Anzeige wieder richtig stellen.


    Leider war alles, was ich bisher reproduzieren konnte, eine Verzögerung von vielleicht zwei Sekunden, bevor die Anzeige auf den aktuellen Stand umgesprungen ist.

  • also zumindest beim letztgenannten aktuellsten Beispiel von gestern abend stand ich die ganze Zeit auf dem Wetti und nicht woanders auf der Karte unterwegs.


    ansonsten kommt es sicher manchmal vor, das man während eines Wettis mal über die Karte scrollt und sich um anderes kümmert
    Grade jetzt in EP5 oder EP6 bei vielen Städten laufen ja auch manchmal sogar 2 WBs in 2 Städten direkt parallel zueinander, wo man also mit einer Hälfte der Zugflotte in einer Stadt einen Wetti und mit der zweiten Hälfte den anderen Wetti in der anderen Stadt fährt.
    Da kommt es also zwangsläufig zu häufigen Aktivitäten nebeneinander. ;-)

  • Ja, das ist vermutlich auch der Normalfall, deswegen fand ich es nahe liegend, aber wenn du dich bei diesem Wettbewerb ganz darauf fokussiert hast, ist das wohl nicht das letztendliche Problem.

  • hmm, grade wieder auf PTR2 erlebt ...


    1.) Wetti gefahren -
    2.) Züge auf der Map auch beobachtet in 2 Umläufen ausreichend Tonnage in die Stadt gefahren -
    3.) in dem Moment kommt korrekt und pünktlich die System PN zum fertig gefahrenen WB
    4.) der Zeitstempel der System PN passt auch absolut richtig ... 10 min nach WB Start
    5.) Fortschrittsbalken in der Stadt steht nach wie vor weiterhin bei der Hälfte - also grade mal bei 1 gezähltem von 2 längst abgeschlossenen Zugumläufen


    PTR2 WB Fenster an der Stadt asynchron 19102018.jpg



    gefühlsmässig tritt dies mittlerweile bei jedem 2. oder 3. gefahrenem WB auf ;(

  • Hmm, brauchst du immer 2 Rundfahrten mit allen Loks?
    Vielleicht packt der das nicht, wenn zu viel Fortschritt auf einmal gemacht wird … wäre im Moment die einzige Erklärung, die ich neben Performance noch hätte ^^

  • Na, in EP 5 oder 6 ist es doch eher normal, das ein Zugumlauf nicht mehr ausreicht bei WBs!? Eigentlich sogar in allen EPs.
    Da werden aktuell durchschnittlich 450, 510 oder gar 600 to pro Wetti benötigt!
    Mit welcher Zugflotte soll das in einem Umlauf zu schaffen sein?
    Selbst ne komplette Flotte Oger würde das oft nicht schaffen.
    Und Lindis oder auch Olymps oder auch Hydras schon gar nicht.


    Das ist doch eher der Normalfall, das man 2 oder manchmal 3 Zugumläufe braucht pro Wetti ... und das in allen EPs und bei den meisten Wettis.
    Das war auch schon immer so ... der neue Forschungsbaum macht da zwar jetzt manchmal neue Optionen möglich, aber im Standart wird es so bleiben.


    Insoweit war und ist die Situation, das da der Fortschrittsbalken meistens in 2 heftigen Stufen steigt mit je viel Fortschritt nichts aktuell neues.
    Sondern eher schon immer eher der Normalfall.

  • Das versteh ich mal als "Ja" ^^


    Ich meinte auch eher, ob du "nur" 2 Umläufe brauchst, oder mehr, dass also der Forschrittsbalken sehr große Sprünge macht.
    Dass das der Normalfall ist, versteh ich schon, aber es kann ja durch eine Änderung jetzt trotzdem zu einer Ursache für den Fehler geworden sein.

  • ahh ok ... ;-)
    ja die meisten WBs sind / waren 2 Umläufe. das war eher der Normalfall. Mehr als 2 nur sehr selten.
    Insoweit ja - dürfte der Fortschrittsbalken da meist 2 große Sprünge machen als mehrere kleine.


    Es ist aber vom Verhalten des Fensters an der Stadt sehr unterschiedlich.
    Manchmal läuft der Fortschrittsbalken und die Tonnagezahl sehr synchron in Realtime, dann wieder hängt es etwas verzögert zurück gegenüber dem tatsächlichem selbst beobachtetem Stand der Zugeinläufe und manchmal hängt es sehr stark verzögert zurück.


    Ich empfinde das eher als Synchronisations - und Performanceproblem, da es eben kein echtes Muster gibt ... mal ist es so , mal so , mal so.
    Bei manchen WBs läuft es sehr synchron mit allen Anzeigen, bei manchen eben gar nicht.
    Die System PN dagegen kommt für mein Empfinden immer sehr genau und pünktlich in dem Moment, wenn auch echt die Züge auf der Map mit den letzten Tonnen in die Stadt einfahren.
    Hier ist also nur die WB Anzeige an der Stadt das Problem.

  • ach so, und nur als Nachtrag ...


    Beim aktivieren eines gestarteten WBs ( grün aktiv schalten durch anklicken des WB Fensters an der Stadt) passiert es nach wie vor sehr häufig, das dieses User Error 2 auftritt.
    Auch das ohne echtes Muster - mal kommt diese Fehleranzeige, mal kommt sie nicht ... immer nur beim aktivieren eines WB und dabei ohne nachvollziehbares Muster.


    Tritt aber immer noch recht häufig auf.